http://www.ac-einigkeit.de

Athleten-Club Einigkeit Elmshorn von 1893 e.V.

Vereinslogo

AC Einigkeit Boxring

Der Boxsport  -  Bücher

  Startseite
  Nachrichten
  - Die blaue Ecke
  - Ringgeflüster
  Sportkalender
  Der Verein
  - Wir über uns
  - Training
  - Kontakt
  - Boxer + Erfolge
  - Mitgliedsbeitrag
  - Regelwerk
  - Vereinschronik
  Der Boxsport
  Seitenübersicht
  Suchen + finden
  Über diese Seite
zurück ]

     Biographie - Joe Louis
 
Bitte wählen Sie:
 

Die Geschichte meines Lebens

Joe Louis



Joe Louis
H.W. Backer (Hrsg.)
Athlon-Verlag, Schwäbisch-Gmünd
1951

In dem Augenblick, da dieses Buch, in dem ich meinen Freunden die Geschichte meines Lebens erzähle, in Deutschland erscheint, stehe ich vor neuen Kämpfen. Als ich im September 1948 die Handschuhe an den Nagel hing, da dachte ich, es würde für immer sein. Die Entwicklung hat es anders ergeben. Nach zweijähriger Pause habe ich mich am 27. September 1950 meinem Schüler Ezzard Charles gestellt und nach Punkten verloren, weil ich nicht richtig in Schwung war. Aber seitdem habe ich ein halbes Dutzend weitere Kämpfe gewonnen. Inzwischen hat Jersey Joe Walcott, den ich bereits zweimal geschlagen habe, als ich noch Weltmeister war, Ezzard Charles besiegt und ist Titelhalter geworden. Die Nachricht, daß es dem derzeit besten deutschen Boxer Hein ten Hoff gelungen ist, Europameister zu werden, habe ich mit großer Freude aufgenommen. Ich will gerne mit ihm in den Ring steigen, sobald sich dafür eine Möglichkeit ergibt. Ich bin gespannt, ob er es mir dann auch so sauer macht, wie damals Max Schmeling, sein großer Vorgänger. Max Schmeling war der größte und mir ebenbürtigste Boxer, dem ich jemals im Ring gegenübergestanden habe. Ihn grüße ich mit meinem Buch besonders herzlich, ebenso meine vielen Anhänger und Freunde, vor allem die Sportjugend. Vielleicht ergibt es sich doch noch, daß ich nach Deutschland komme und die Heimat meines Freundes Max Schmeling kennenlerne. Mir würde damit ein alter Wunsch in Erfüllung gehen.
Chikago, im Oktober 1951
Joe Louis

nach oben zum Seitenanfang


How to box by Joe Louis

Joe Louis



Joe Louis
Findon Publications, London
1948

Ein Box-Lehrbuch von und mit Joe Louis. Zahlreiche Erklärungen und Beispiele mit Fotos aus früheren Kämpfen illustriert.

Mind Discipline

From Childhood it is nescessary to train your mind with clean thoughts, free of all hatreds und fears, if not will be seriously hampered in your efforts to learn to box. Blood pressure, nerve tension and other bodily conditions are harmfully affected by a bad mental attitude. Anger, kept in your heart, burns up your nerves and your energy, which are both important in conditioning.

The strict discipline needed in training will require giving up many things: ease, comfort and all forms of dissipation. You must learn to follow rules and regulations and to always respect the other fellow. You must be able to take reverses and not become sour. You must become more tolerant and more patient than others; and above all you must have the will and determination to succed.

nach oben zum Seitenanfang


Joe Louis: American

Margery Miller



Margery Miller
Current Books Inc., New York
1945

Eine einzige Hommage á Joe Louis. Die Biographie erstreckt sich von den Anfängen bis zum Kriegsende 1945. Gut verständlich geschrieben und mit zahlreichen Fotos versehen.


nach oben zum Seitenanfang

© 2000,  Jens Gatzenmeier

 Stand: Januar 2008