http://www.ac-einigkeit.de

Athleten-Club Einigkeit Elmshorn von 1893 e.V.

Vereinslogo

AC Einigkeit Boxring

Regelwerk  -  Ehrenordnung

  Startseite
  Nachrichten
  - Die blaue Ecke
  - Ringgeflüster
  Sportkalender
  Der Verein
  - Wir über uns
  - Training
  - Kontakt
  - Boxer + Erfolge
  - Mitgliedsbeitrag
  - Regelwerk
  - Vereinschronik
  Der Boxsport
  Seitenübersicht
  Suchen + finden
  Über diese Seite
zurück ]

Ehrenordnung


des

Athleten-Club Einigkeit Elmshorn von 1893 e. V.


Der Verein verleiht unter Berücksichtigung nachstehender Grundsätze die bronzene, silberne und goldene Ehrennadel.

1. Die bronzene Ehrennadel kann verliehen werden für

  1. 25 Boxkämpfe oder
  2. besondere sportliche Erfolge, z. B. bei Erringung eines Titels eines Landes-Jugend- oder -Juniorenmeisters.

2. Die silberne Ehrennadel kann verliehen werden für

  1. 50 Boxkämpfe als Senior bzw. 75 Kämpfe insgesamt,
  2. besondere sportliche Erfolge, z.B. bei Erringung des Titels eines Landes-Seniorenmeisters,
  3. 25-jährige Vereinszugehörigkeit,
  4. 15-jährige Vereinszugehörigkeit bei gleichzeitig aktiver Mitarbeit im Vereinsvorstand für eine Zeit von mindestens fünf Jahren oder
  5. 10-jährige aktive Vorstandstätigkeit.

3. Die goldene Ehrennadel kann verliehen werden für

  1. besondere sportliche Erfolge, z.B. bei Erringung des Titels eines Deutschen Seniorenmeisters,
  2. 40-jährige Vereinszugehörigkeit,
  3. 25-jährige Vereinszugehörigkeit bei gleichzeitig aktiver Mitarbeit im Vereinsvorstand für eine Zeit von mindestens zehn Jahren oder
  4. 20-jährige aktive Vorstandstätigkeit.

Über Ehrungen beschließt der Vorstand. Er kann von den genannten Grundsätzen im Einzelfall abweichen, sofern diese Maßnahme vom Vorstand einstimmig beschlossen wird.

Bezüglich der Verleihung einer Ehrenmitgliedschaft wird auf 4 der Vereinssatzung verwiesen. Grundsätzlich sollte diese Auszeichnung erst nach der Verleihung der goldenen Ehrennadel erfolgen.

(Beschluss des Vorstandes vom 27.11.97)

 

Änderungen:

Beschluss des Vorstandes vom 21.01.97

1. Ehrungen anlässlich eines Mitgliedschaftsjubiläums

  1. Nach 10 Jahren Mitgliedschaft überreicht der Vorsitzende dem Mitglied Miniboxhandschuhe bzw. ein T-Shirt.
  2. Nach 15 Jahren Mitgliedschaft überreicht der Verein als Dank für die bisherige Treue einen Autowimpel.
  3. Die Miniboxhandschuhe usw. werden anlässlich eines Besuches bzw. beim Training überreicht.

  4. Nachstehende Ehrungen erfolgen auf der dem Anlassdatum folgenden Mitgliederversammlung. Die zu Ehrenden sind gezielt einzuladen.

Präsent

    • 20 Jahre Mitgliedschaft: Gruppenfoto mit dem Jubilar im Rahmen
    • 25 Jahre Mitgliedschaft: Urkunde mit Silbernadel
    • 30 Jahre Mitgliedschaft: Kupferteller mit Widmung
    • 35 Jahre Mitgliedschaft: Einzelfallentscheidung
    • 40 Jahre Mitgliedschaft: Urkunde mit Goldnadel
    • 45 Jahre Mitgliedschaft: Einzelfallentscheidung

usw.

Sofern vor dem Ehrungstermin das entsprechende Präsent bereits an die zu ehrende Person vergeben wurde, erfolgt diesbezüglich eine Einzelfallentscheidung.

2. Auszeichnungen mit DABV-Boxsportabzeichen

Verleihungsbedingungen

für Wettkämpfer

    • Bronze-Nadel: ein bestrittener Wettkampf
    • Silber-Nadel: drei Wettkampfsiege
    • Gold-Nadel: sieben Wettkampfsiege

für Nichtwettkämpfer

    • Bronze-Nadel: Nachweis der 1. Ausbildungsstufe des Harburger Modells
    • Silber-Nadel: Nachweis von 3 Ausbildungsstufen des Harburger Modells
    • Gold-Nadel: Nachweis von 5 Ausbildungsstufen des Harburger Modells

Das DABV-Boxsportabzeichen wird jeweils beim Training überreicht.


nach oben zum Seitenanfang

© 2000,  Jens Gatzenmeier

 Stand: Oktober 2007